Inspiriert durch Lessings RINGPARABEL:

Bei THE COLOURED CIRCLE dreht sich alles um Toleranz und Respekt.

Die Idee

THE COLOURED CIRCLE ist eine Parabel über Toleranz am Beispiel des Farbkreises und der Verschiedenartigkeit der Farben. Sie sind die Hauptfiguren einer poetischen Bühnenshow aus Musik, Licht und Tanzchoreo­graphie. Erst durch ihr Mit- und Durcheinander, das zeigt sich schnell, wird eine Gemeinschaft bunt und farbenfroh. Sobald aber nur eine der Farben beginnt, ihr eigenes Ding zu machen, verschwinden die Harmonie.

So wie Lessing in seiner Ringparabel den Ring in den Mittelpunkt stellt, nimmt THE COLOURED CIRCLE den Farbkreis zum Ausgangspunkt der Erzählung. Schließlich sind die Farben – so verschieden sie auch sind – in ihrer Wertig- und Wichtigkeit alle gleich. Jede besitzt ihre eigene Strahlkraft, jede hat ihre Wirkung, jede ist für sich schön – aber erst zusammen zeigen sie ihre besondere Faszination, ihre Poesie, ihre Pracht.

Die Charaktere

Das Ziel

Ein Ziel des THE COLOURED CIRCLE Projekts ist, Schulen und Jugendinitiativen eine kreative Form zur Beschäftigung mit dem Thema Toleranz zu geben – sei es im Rahmen einer eigenen Theaterinszenierung oder in Kombination mit den Schulfächern Deutsch, Darstellendes Spiel, Kunst, Musik und sogar Physik. Inspiriert durch moderne Ausdrucksformen wie Musik, Gesang und Tanz schafft das Stück durch seine Symbolhaftigkeit für Schülerinnen und Schüler einen innovativen Rahmen für den Unterricht. Das Deutsche Institut für Erinnerungskultur als Herausgeber stellt auf Anfrage Texte, Playbacks und didaktisches Material sowie Ideen für eine individuelle Choreographie zur Verfügung.

Das Team

Lars Hesse

Komponist

Thomas Auerswald

Autor

Dr. Sarah Kass

Projektleiterin

Anja Viemann

Artdirektorin

Nadja Eckenbach

Vocals

Benedikt Becker

Vocals

Das Album

Eine Gesamtaufnahme von THE COLOURED CIRCLE ist demnächst als Studioproduktion erhältlich. Die Aufnahmen dazu werden derzeit in den Lava Studios, Paderborn, produziert.

Das erste Musikvideo ist da: LÄSSIG WIE LESSING

THE COLOURED CIRCLE | „Lässig wie Lessing“

feat. Tanja Degraf, Kara Pohlmann & Pia Golüke

News und Reviews

Schulkooperationen, Presseberichte und was sonst noch spannend ist.

Live im Studio

Die drei Gewinnerinnen des Castings unter der Jury-Leitung des Paderborner Kulturamtshaben haben am 20.10.2020 ihre Version des Songs LÄSSIG WIE LESSING aus THE COLOURED CIRCLE live in den LAVA STUDIOS aufgenommen.

Neues Schüler-Musical

„Lessing ist lässig – und aktueller als jemals zuvor“,  schreibt die NW über die Produktion von THE COLOURED CIRCLE.

ARTIKEL LESEN

Referenzprojekt

THE COLOURED CIRCLE wurde konzipiert und geschrieben vom Autoren-Team des Musiktheaterstücks DIE KINDER DER TOTEN STADT. Auch dieses “Musikdrama gegen das Vergessen” ist erfolgreich von Schulen aufgeführt worden.

Lernmaterial

Das Institut bietet Bildungsangebote für Pädagogen, Jugendliche und junge Erwachsene an. Im Zusammenhang mit dem THE COLOURED CIRCLE Projekt werden pädagogische Begleitmaterialien für Schulen herausgegeben.

Gefördert und unterstützt von:

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen

projektleitung@difek.de

Deutsches Institut für Erinnerungskultur (DIFEK)

Logo-Footer